Geoanimationen mit Winterdaten

Besonders alpine Landschaften eignen sich zur dreidimensionalen Darstellung und bieten so dem Zuschauer einen spektakulären Blick über die Giganten. Anspruchsvoll hierbei ist v.a. die Schneetexturierung, denn nicht immer sind schneebedeckte Winterdaten verfügbar - in diesem Fall tritt unsere "Frau Holle" in Aktion und zaubert ein weißes Kleid über die grünen Landschaften.

Seit 2006 produzieren wir für die ARD im Rahmen des Wintersport unsere "Geoscouts" - kurze, prägnante Flüge zu den vielen, oftmals unbekannten Austragungsorten weltweit. Mit über 120 Orten in 29 Ländern behält der Wintersport seine Abwechslung und Attraktivität.
Wir zeigen Ihnen, wo sich solch kleine und oft unbekannte Orte  befinden - oder kennen Sie Almaty, Kuopio, Bansko, Kontiolahti oder Paramonovo?  

Für Events wie die Olympischen Winterspiele oder Ski-Weltmeisterschaften wurden hochaufgelöstere Luftbilddaten genutzt, um auch kleinere Areale oder einzelne Pisten/Abfahrten zu viualisieren. 

Hier zeigen wir einige Beispiele aus den verschiedenen Produktionsjahren - mit Einsatz unterschiedlicher Satellitendaten und hochaufgelöster Luftbilder.